Sie sind hier: Dessau-RoßlauStartseiteTippsTagesfahrten

Am Donnerstag, den 25. Mai, führen drei kürzere Touren in die nahegelegenen Anhaltstädte Coswig (Anhalt), Oranienbaum und Reppichau. Der Sachsenspiegel als erstes Zeugnis deutscher Rechtsgeschichte ist in Reppichau ebenso einen Besuch wert wie das barocke Stadt-, Schloss- und Parkensemble Oranienbaum oder der traumhafte Elbeblick in Coswig.

Die Ursprünge anhaltischer Geschichte entdecken Sie Freitag und Samstag in den prächtigen Schlössern und Kirchen im anhaltischen Harz. Touren nach Bernburg (Saale), Köthen (Anhalt) und Zerbst/ Anhalt lassen hingegen auf den Spuren bekannter Persönlichkeiten wandeln: etwa der russischen Zarin Katharina der Großen, gebürtige Prinzessin aus Anhalt-Zerbst, oder von Johann Sebastian Bach, der seine glücklichsten Jahre in Köthen verbrachte.

Die Teilnahme an den Touren ist für Besitzer einer gültigen Tages- bzw. Dauerkarte für den Kirchentag auf dem Weg in Dessau-Roßlau kostenfrei. Für die Teilnahme an den Anhalttouren ist die Voranmeldung bis spätestens 20. Mai beim Tourismusverband WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg (Tel. 03491 / 402610, info@anhalt-dessau-wittenberg.de) erforderlich. Hier erhalten interessierte Teilnehmer auch weitere Informationen zu den verschiedenen Tagesfahrten.

Kontakt & weitere Informationen
WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.
Neustraße 13
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 402610
info@anhalt-dessau-wittenberg.de
www.anhalt-dessau-wittenberg.de
 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang