Sie sind hier: BürgerserviceDienstleistungen der ÄmterAnhaltische Landesbücherei

Anhaltische Landesbücherei Dessau

 Nachrichten ++ Veranstaltungen ++ Medientipps

 


Die Ausleihstelle Rodleben ist vom 23.08. bis zum 06.09.2014 geschlossen.

 

 

 Fotowettbewerb: "Meine Bibliothek und ich"

Am 24. Oktober 2014 ist Welttag der Bibliotheken. Die Anhaltische Landesbücherei und ihr Förderverein möchten diesen Tag mit der Eröffnung einer Fotoausstellung zum Thema „Meine Bibliothek und Ich“ feiern.

Informationen und Anmeldeformular

Flyer und Plakat

 

 

 

 Lesesommer XXL

Kinder im Alter von zehn bis 13 Jahren können in den Sommerferien aktuelle Bücher lesen und bewerten. Zum Abschluss gibt es Zertifikate und eine große Party! Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Lesesommers.

Hauptbibliothek und Ludwig-Lipmann-Bibliothek

 

Blu-ray Discs
in der Anhaltischen Landesbücherei Dessau


Seit dem 06.05.2014 bietet unsere Bibliothek auch Blu-ray Discs zur Ausleihe an. Das Angebot besteht zur Zeit aus rund 60 Spielfilmen. Diese können wie die DVDs eine Woche ausgeliehen werden. Die Ausleihzeit ist ebenfalls zweimal verlängerbar.

 

 Unser Geschenk-Gutschein:
Ein Jahr lang Lesen, Hören, Sehen und Spielen verschenken! 

In der Hauptbibliothek können Sie ab sofort Gutscheine erwerben!

Die Gutscheine können für die Jahresgebühr, Säumnisgebühren, Bestsellerausleihe etc. in allen Einrichtungen eingelöst werden.

 

 

Veranstaltungen ++ Veranstaltungen ++ Veranstaltungen 

 

02.09.2014 – 15.30 Uhr
Die Olchis – ein Drachenfest für Feuerstuhl
Vorlesestunde für Kinder ab 3 Jahren
Die Olchis machen sich Sorgen um ihren Drachen Feuerstuhl. Warum ist er so traurig? Um ihn aufzuheitern, planen sie ein großes Geburtstagsfest mit allen Drachenfreunden von Feuerstuhl.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

02.09.2014 – 17.00 Uhr
Buchbesprechung im Lesezimmer der Kasino-Gesellschaft
In der Tradition der Kasino-Gesellschaft, die im ausgehenden 18. Jahrhundert das gesellige Leben der Dessauer Bürger beeinflusste, werden Neuerwerbungen und historische Schätze der Wissenschaftlichen Bibliothek der Anhaltischen Landesbücherei vorgestellt. Diesmal stehen regionalgeschichtliche Neuerscheinungen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Wie immer gibt es Wissenswertes aus der Geschichte der Kasino-Gesellschaft zu erfahren. Gleichzeitig wird die neue Aufstellung des regionalgeschichtlichen Bestandes in der Wissenschaftlichen Bibliothek präsentiert.
Wissenschaftliche Bibliothek

04.09.2014 – 15.30 Uhr
Die Olchis – ein Drachenfest für Feuerstuhl

Vorlesestunde für Kinder ab 3 Jahren
Hauptbibliothek

08.09.2014 – 16.00 bis 18.00 Uhr
E-Book-Reader Sprechstunde

Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek

10.09.2014 – 15.00 Uhr
Bibliothekstreff: Federkiel

Aus Anlass der Seniorenwoche stellt die Roßlauer Autorengruppe Federkiel unter dem Titel „Wir sind die Alten – na und“ eigene Texte vor. Das Bibliotheksteam gibt zu diesem Thema Medientipps mit der Möglichkeit der Sofortausleihe.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

15.09. - 19.09.2014 – tgl. 17.30 bis 18.00 Uhr
Märchenjurte im Bibliotheksgarten: Mit Sieben-Meilen-Stiefeln um die Welt

Gemeinschaftsprojekt  des Jugendamtes der Stadt Dessau-Roßlau und des Jugendmigrationsdienstes der St. Johannis GmbH. Menschen aus aller Welt lesen Märchen und Geschichten aus ihrer Heimat und stellen ihr Land beispielsweise mit landestypischen Leckereien vor.
Im Garten der Hauptbibliothek

17.09.2014 – 15.00 Uhr
Abschlussfest Lesesommer XXL mit Eventilator und den Lesesommerteilnehmern: ZACKs Sommer-Lese-Tagebuch

Die witzigen Abenteuer des komischen Herrn Zack im exklusiven Club der Sommerleser. Von der Roadshow zur Anmeldung, über Eröffnungsveranstaltung, Clubtreffen und natürlich dem Lesen, Lesen, Lesen... Bis zur Abschlussparty kann man so manches Verrücktes erleben! Da wird man von fremden Büchern verführt, gefesselt und gefangen genommen, verwandelt sich jeden Tag in einen anderen Buchhelden und liest am liebsten nur noch im Kopfstand auf dem Schrank. Der chaplineske Herr ZACK alias Jens G. Finke in einer rasanten, fantasievollen und artistischen Slapstick-Show.
Hauptbibliothek

18.09.2014 – 15.30 Uhr
Schwupps und Peter und was die beiden im Baumhaus erleben

Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren
Der kleine Peter erlebt aufregende Ferienabenteuer im selbstgebauten Baumhaus. Peters Eltern wissen nichts von seinem Versteck, nur sein Hund Schwupps ist immer dabei.
Wissenschaftliche Bibliothek

18.09.2014 – 18.30 Uhr
Buchrestaurierung – Verantwortung im Umgang mit der Archäologie des Buches an Beispielen aus dem Bestand der Wissenschaftlichen Bibliothek

Ein Vortrag von Dietlinde Bülow, Anhaltische Landesbücherei Dessau.
Am 30. August 2014 findet in Weimar der „10. Nationale Aktionstag für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts“ auf Initiative der Allianz Schriftliches Kulturgut Erhalten statt. In Gedenken an den Brand der Herzogin Anna Amalia Bibliothek im Jahr 2004 wird an diesem Tag ein breites Programm zum Thema Originalerhalt in Archiven und Bibliotheken geboten. Die Restauratorin der Anhaltischen Landesbücherei, Dietlinde Bülow, geht aus diesem Anlass anhand von Beispielen aus dem historischen Buchbestand der Anhaltischen Landesbücherei auf Aspekte des verantwortungsvollen Umgangs mit schriftlichem Kulturgut ein.
Voranmeldung unter Tel.: 0340 214734 möglich, Eintritt: frei
Wissenschaftliche Bibliothek

18.09.2014 – 17.00 Uhr
Bibliothekstreff: Lesung mit Sigrid Uhlig

Sigrid Uhlig vom Deutschen Autorenverband stellt eine bunte Mischung ihrer Kurzgeschichten, vom Märchen bis zum Thriller vor, die vorwiegend in Anthologien des Verlages „Edition Freiberg“ erschienen sind.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

25.09.2014 – 17.00 Uhr
Bibliothekstreff: Mundart-Lesung

Die Dessauer-Roßlauer Mundartgruppe 2011 liest Regionale Geschichten.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

30.09.2014 – 19.00 Uhr

Bücher und mehr: Oh Gott, oh Gott ist das viel Zeugs

Geschichten von Horst Evers, gelesen von Guido Frisch, Peter Fochmann und Doris Hacke
…, genau das ging den Akteuren durch den Kopf bei der Auswahl der Geschichten für dieses Programm. Horst Evers ist ein Meister von eigenwillig heiteren, skurrilen Alltagsgeschichten mit „überraschenden Wendungen, unverhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten“. Das Programm ist eine Einladung in die Gedankenwelt des Autors, Kabarettisten und Wanderers zwischen den Genres, und seine Sicht der Dinge.
Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Anhaltischen Landesbücherei Dessau und ihres Fördervereins
Voranmeldung unter Tel.: 0340 204 2648 möglich, Eintritt: frei
Hauptbibliothek

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang