Sie sind hier: BürgerserviceDienstleistungen der ÄmterAnhaltische Landesbücherei

Anhaltische Landesbücherei Dessau

 Nachrichten ++ Veranstaltungen ++ Medientipps
 

Hier lesen Sie das Statement des

Dachverbandes der bibliothekarischen Verbände in Deutschland (BID),

der für uns alle spricht.   [25 KB]

 Unser Geschenk-Gutschein:
Ein Jahr lang Lesen, Hören, Sehen und Spielen verschenken! 

In der Hauptbibliothek können Sie ab sofort Gutscheine erwerben!

Die Gutscheine können für die Jahresgebühr, Säumnisgebühren, Bestsellerausleihe etc. in allen Einrichtungen eingelöst werden.

 

 

Veranstaltungen ++ Veranstaltungen ++ Veranstaltungen


16.02.2015 - 17:00 Uhr
E-Book-Reader Sprechstunde
Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek


17.02.2015 – 17:00 Uhr
Buchbesprechung im Lesezimmer der Kasino-Gesellschaft
In der Tradition der Kasino-Gesellschaft, die im ausgehenden 18. Jahrhundert das gesellige Leben der Dessauer Bürger beeinflusste, werden Neuerwerbungen und historische Schätze der Wissenschaftlichen Bibliothek der Anhaltischen Landesbücherei vorgestellt. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht der Almanach „Urania“, an dem u.a. auch Wilhelm Müller mitgearbeitet hat. Die sogenannten „Musenalmanache“ wurden zu einer eigenständigen Gattung innerhalb der gedruckten Jahrbücher.
Wissenschaftliche Bibliothek
 

18.02.2015 - 15:00 Uhr
Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs
Die Sieger der sechsten Klassen der Dessau-Roßlauer Schulen treten gegeneinander an. Interessierte Zuhörer sind herzlich willkommen!
Hauptbibliothek


19.02.2015 - 16:00 Uhr
Bibliothekstreff: Gesundheitsgespräche
Herr Dr. Moritz spricht zum Thema "Erkrankungen des Dick- und Enddarmes".
Ludwig-Lipmann-Bibliothek


23.02.2015 - 17:00 Uhr
E-Book-Reader Sprechstunde
Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek


22.02.2015 - 11:00 Uhr
Vernissage „Vom Lied zum Bild“
Die „Winterreise“ und „Die schöne Müllerin“ in Kunst und Graphik
Franz Schuberts „Winterreise“ und auch „Die schöne Müllerin“, beide nach Gedichten des Dessauer Dichters Wilhelm Müller, haben von Anfang an Sänger, Musiker, aber auch bildende Künstler in ihren Bann gezogen. Viele Künstler haben Illustrationen zu den beiden Liederzyklen geschaffen.
Die Anhaltische Landesbücherei Dessau stellt passend zum Motto des Kurt-Weill-Festes 2015 „Vom Lied zum Song“ zwei Graphikserien von Hanfried Wendland sowie weitere Künstlerbücher aus, die die verschiedensten Annäherungen an das Werk zeigen. Informationen über den Dessauer Dichter Wilhelm Müller ergänzen die Exponate.
Die Ausstellung ist zu sehen vom 22.02.2015 bis 22.03.2015.
Sie entstand in Kooperation mit dem Kurt-Weill-Fest Dessau, der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau, der Internationalen Wilhelm-Müller-Gesellschaft, der Stadt Dessau-Roßlau und dem Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt.
Orangerie am Schloss Georgium

 

02.03.2015 – 16.00 bis 17.00 Uhr
E-Book-Reader Sprechstunde
Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek

 

03.03.2015 – 15.30 Uhr
Cowboy will nicht reiten
Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren
In der witzigen Geschichte geht es um einen Cowboy, der lieber Fahrrad fährt als auf einem Pferd zu reiten, denn irgendwie sind ihm Pferde unheimlich. So ist es ihm auch sehr unangenehm, als eines Tages auf einmal ein Pferd in seinem Zimmer steht. Bei dem Versuch es wieder herauszubringen, landet der Cowboy ungewollt auf dem Rücken des Pferdes, welches sofort losläuft und läuft und läuft und läuft…
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

 

05.03.2015 – 15.30 Uhr
Cowboy will nicht reiten
Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren
In der witzigen Geschichte geht es um einen Cowboy, der lieber Fahrrad fährt als auf einem Pferd zu reiten, denn irgendwie sind ihm Pferde unheimlich. So ist es ihm auch sehr unangenehm, als eines Tages auf einmal ein Pferd in seinem Zimmer steht. Bei dem Versuch es wieder herauszubringen, landet der Cowboy ungewollt auf dem Rücken des Pferdes, welches sofort losläuft und läuft und läuft und läuft…
Hauptbibliothek

 

09.03.2015 – 14.30 Uhr
Bibliothekstreff: Fingerfertigkeiten mit Papier
Österliche Dekorationen gebastelt unter
Anleitung von Frau Helga Busch.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

 

09.03.2015 – 16.00 bis 17.00 Uhr
E-Book-Reader Sprechstunde
Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek

 

12.03.2015 – 17.00 Uhr
Bibliothekstreff: Buchpremiere „Roßlau an der Elbe“
vorgestellt vom Arbeitskreis „Publikationen Roßlau 800“
Zum 800. Stadtjubiläum blickt dieser Bildband mit 160 weitgehend unveröffentlichten Fotografien und Postkarten zurück auf den Alltag der Roßlauer und die Entwicklung der Stadt in den letzten 100 Jahren.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek



16.03.2015 – 16.00 bis 17.00 Uhr
E-Book-Reader Sprechstunde

Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek

 

19.03.2015 – 15.30 Uhr
Max und Moritz
Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren
Die Lausbuben Max und Moritz und ihre Streiche: Geschichten rund um Witwe Bolte, Onkel Fritz und Lehrer Lämpel werden vorgelesen, denn der Klassiker feiert seinen 150. Geburtstag!
Hauptbibliothek

 

19.03.2015 – 19.30 Uhr
Die Apokalypse – Endzeitszenario oder geschichtstheologisches Modell?
Ein Vortrag von Frau Dr. Monika Müller, Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf.
Die Apokalypse (oder Offenbarung des Johannes) als letztes Buch der Bibel wurde in vergangenen Zeiten unterschiedlich gedeutet. Im Vortrag wird am Beispiel ausgewählter Apokalypsezyklen des 9.–16. Jahrhunderts den Fragen nachgegangen, wie unterschiedlich das Verhältnis von Text und Bild sein konnte und welche Strategien Künstler verwendeten, um die Aussage der Bilder entsprechend ihrer Intention zu akzentuieren.
An diesem Abend wird erstmals der Kalender für das Jahr 2016 mit Illustrationen aus der Dessauer Cranachbibel präsentiert, der anlässlich des Cranach-Jahres von der Anhaltischen Landesbücherei Dessau und ihrem Förderverein herausgegeben wird.
Leitung: Claudia Scharschmidt, Evangelische Erwachsenenbildung Anhalt mit Martine Kreißler (Anhaltische Landesbücherei Dessau)
Informationen: Claudia Scharschmidt, eeb Anhalt (0340/21 67 72-12) und Martine Kreißler (0340/214 734)
Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Evangelischen Erwachsenenbildung Anhalt und der Anhaltischen Landesbücherei Dessau.
Wissenschaftliche Bibliothek

 

23.03.2015 – 16.00 bis 17.00 Uhr
E-Book-Reader Sprechstunde
Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek

 

25.03. 2015 – 18.00 Uhr
Bibliothekstreff: „Come Together“ Beatles-Tribute-Konzert mit Capriccio
Das Duo Capriccio macht sich die Songs der Fab Four in einem wunderbaren, chronologisch gestalteten Konzertprogramm zu Eigen und transportiert das Zeitgefühl der Beatles-Ära in die Gegenwart.
Kartenverkauf: Stadtinformationen 12,-€, AK 15,-€
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

 

30.03.2015 – 16.00 bis 17.00 Uhr
E-Book-Reader Sprechstunde
Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang