Sie sind hier: BürgerserviceDienstleistungen der ÄmterAnhaltische Landesbücherei

Anhaltische Landesbücherei Dessau

 Nachrichten ++ Veranstaltungen ++ Medientipps
 


Treffpunkt Bibliothek rund um den Tag der Bibliotheken 2014

„Bibliothek digital?“ heißt das Motto der bundesweiten Aktionswoche des Deutschen Bibliotheksverbandes
rund um den 24. Oktober- dem nationalen Tag der Bibliotheken.

Dass auch die Anhaltische Landesbücherei im „digitalen Zeitalter“ angekommen ist, wissen bereits viele Kunden, die seit einem Jahr die Downloadmöglichkeiten für E-Books und andere elektronische Medien intensiv nutzen. Über 10.000 elektronische Medien sind in diesem Jahr bereits entliehen worden.
Ab 23. Oktober sind nun auch die ersten eigenen Digitalisate aus den historischen Sondersammlungen der Wissenschaftlichen Bibliothek  [29 kB] auf der Bibliothekswebsite zu sehen. Digitalisate, die die vielfach einmaligen Bestände dauerhaft für die Nachwelt sichern sollen. Gleichzeitig stehen damit für die Kunden viele Ressourcen zur Verfügung, die zeit- und ortsunabhängig genutzt und digital unter Beachtung entsprechender Regelungen weiterverarbeitet werden können.

In der Haupt- und der Ludwig-Lipmann-Bibliothek können alle Kunden ab 23.10. über die ausgebauten WLAN-Verbindungen mit ihren eigenen Geräten kostenlos das Internet nutzen. Damit erschließen sich neue Möglichkeiten der Arbeit mit elektronischen und gedruckten Medien innerhalb der Räumlichkeiten der Bibliothek. 

Dank großzügiger Unterstützung der Stadtsparkasse Dessau erwartet auch die Kinder ein neues Medienangebot. Ebenfalls ab 23. Oktober stehen mit tiptoi - und TING-Büchern spannende audiodigitale Geschichten und Wissensbücher für kleine Weltentdecker zur Verfügung. 

Bibliothek digital? - „Ja, auch“ ist die Antwort, die die Bibliotheken mit ihrem „Mix“ von gedruckten und elektronischen Medienangeboten geben. 

Gleichzeitig kommen Geselligkeit und Austausch in der Festwoche nicht zu kurz.
Auch in diesem Jahr hat die Anhaltische Landesbücherei Dessau gemeinsam mit ihrem Förderverein ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm vorbereitet. Von Buchpremieren und Autorenlesungen, über Vorträge, einen Bilderbuchsonntag bis hin zur Präsentation der Ergebnisse des Fotowettbewerbs „Meine Bibliothek und ich“ reichen die Angebote.

 

 

 Unser Geschenk-Gutschein:
Ein Jahr lang Lesen, Hören, Sehen und Spielen verschenken! 

In der Hauptbibliothek können Sie ab sofort Gutscheine erwerben!

Die Gutscheine können für die Jahresgebühr, Säumnisgebühren, Bestsellerausleihe etc. in allen Einrichtungen eingelöst werden.

 

 

Veranstaltungen ++ Veranstaltungen ++ Veranstaltungen


20.11.2014 – 15.30 Uhr

Der gestiefelte Kater
Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren
Ein Müller hatte drei Söhne, seine Mühle, einen Esel und einen Kater. Als er starb, bekam der älteste Sohn die Mühle, der zweite den Esel und der dritte den Kater. Weiter blieb für ihn nichts übrig. Er ahnte noch nicht, dass er das wertvollste Erbe von allen bekommen hatte.
Das Anhaltische Theater liest vor!
Hauptbibliothek

21.11.2014 – 15.00 Uhr

Bibliothekstreff: Vorlesetag – ganz international
Mitglieder des Deutsch-Russischen Arbeitskreises „Dialog“ e.V. unter Leitung von Frau Tatjana Schewtschenko stellen in einer Lesung mit kulinarischer Umrahmung internationale Bücher vor.
Eine Veranstaltung zum 11. Bundesweiten Vorlesetag
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

21.11.2014 – 16.00 Uhr

Junge Musiker und Dichter stellen sich vor
Das Geigenquartett der Musikschule „Kurt Weill, Dessau“ und die Kinderautorenwerkstatt „Die Hamster“ stellen ihr gemeinsames Hörbuch vor. Dazu sind alle kleinen und großen Dessau-Roßlauer und ihre Gäste auf das Herzlichste eingeladen.
Eine Veranstaltung zum 11. Bundesweiten Vorlesetag
Hauptbibliothek

24.11.2014 – 16.00 bis 18.00 Uhr

E-Book-Reader Sprechstunde
Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek

27.11.2014 – 17.00 Uhr

Bibliothekstreff: Weihnacht wird es wieder
Der Freie Deutsche Autorenverband, Landesverband Sachsen-Anhalt, lädt alle Literatur- und Sangesfreunde herzlich ein.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

27.11.2014 – 19.00 Uhr

Seltsam, im Nebel zu wandern – Gedichte von Hermann Hesse und Fotografien von Jürgen M. Pietsch
Guido Frisch und Doris Hacke lesen Gedichte von Hermann Hesse. Der Fotograf und Verleger Jürgen M. Pietsch aus Spröda zeigt Fotografien aus seinem Buch „Nebel“, die von Hesses Gedichten inspiriert sind.
Jürgen M. Pietsch schreibt: „Nebel ist wundervoll, bezaubernd, verwirrend, beängstigend und seltsam schön, ist grenzenlos und ein eigener Raum, bis er sich auflöst. Im Nebel ist alles schön, weil verschwindet, was nicht so ist. Und alles ist traurig, weil auch was schön ist, sich in ihm verbirgt.“
Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Anhaltischen Landesbücherei und ihres Fördervereins. Voranmeldung unter Tel.: 0340 21 47 34.
Wissenschaftliche Bibliothek

02.12.2014 – 14.30 Uhr

Bibliothekstreff: Leser treffen Leser
Vorweihnachtliches Basteln und Gestalten mit den Leserinnen Frau Schüler und Frau Busch.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

02.12.2014 – 15.30 Uhr

Frau Holle
Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren
„Eine Witwe hatte zwei Töchter, davon war die eine schön und fleißig, die andere hässlich und faul.“ Grimms Mär-chen erzählt von zwei Schwestern, die einer Spindel nachspringen, die in den Brunnen gefallen ist. Eine nach der anderen landen sie im Reich Frau Holles, doch während die eine Schwester hilfsbereit und freundlich ist, verhält sich die andere gleichgültig und faul. Am Ende erhalten beide den Lohn ihrer Arbeit...
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

04.12.2014 – 15.30 Uhr

Frau Holle
Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren
Hauptbibliothek

04.12.2014 – 15.00 bis 18.00 Uhr

Weihnachtsflohmarkt des Fördervereins der Bibliothek

04.12.2014 – 17.00 bis 18.00 Uhr

Signierstunde mit Ernst Paul Dörfler
Der Autor signiert seinen „3 in 1-Reiseführer Biosphärenreservat Mittelelbe“ mit kompakten Reiseinfos und ausgewählten Wander- und Radtouren für Ihren Aktivurlaub.
Hauptbibliothek

04.12.2014 – 17.00 Uhr

Bibliothekstreff: Janine Strahl-Oesterreich
„Von Dichtern und Ganoven: Die Olsenbande und Goethe lassen grüßen“
Die bekannte Moderatorin und Übersetzerin stellt Dichteranekdoten mit einem Olsenbanden-Bonus vor.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

08.12.2014 – 16.00 bis 18.00 Uhr

E-Book-Reader Sprechstunde
Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek

12.12.2014 – 15.00 Uhr

Bibliothekstreff: Literarischer Jahresausklang
Mit der Roßlauer Autorengruppe „Federkiel“ und dem Team der Bibliothek.
Ludwig-Lipmann-Bibliothek

18.12.2014 – 15.30 Uhr

Wie weihnachtelt man?
Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren
„Eule?“, fragt der Hase. „Eule, wie weihnachtelt man?“ „Weihnachteln ist, wenn mir alle ein Geschenk bringen.“ Das verbreitet der kleine Hase im ganzen Wald und bald basteln alle Tiere ein Geschenk für die Eule. Doch dann kommt alles anders. Eine Geschichte über den Sinn des Schenkens.
Hauptbibliothek

22.12.2014 – 16.00 bis 18.00 Uhr

E-Book-Reader Sprechstunde
Interessierte Kunden können sich in einer offenen Sprechstunde den Umgang mit der Onleihe und ihrem E-Book-Reader erklären lassen.
Hauptbibliothek

 

 

 

 

 

 

 

 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang